Four Wheel Travel Ltd. href=http: Four Wheel Travel Co, Ltd. deutsches Planungs- und Ingenieurbuero in Indochina 4x4 Offroad Reiseveranstalter Firmen- und Vereins- Incentive Deutscher Incentive- Reiseservice und Spezial-Reiseveranstalter in Bangkok mit deutscher Zweigniederlassung bei Berlin. Expeditionsreisen & Erlebnisurlaub Eine Balance zwischen Erlebnisreisen und Aktivurlaub fuer 4x4 Reisen in Sueostasien. 219/2 Soi Asoke Sukhumvit 21 Road 2nd Floor Asoke Tower, North Khlongtoey, Wattana, Bangkok 10110 T.A.T. Nr.: 11/06151 Unsere Gesellschaft plant, organisiert und realisiert 4x4 Offroadreisen zwischen Berlin und Bnagkok, Erlebnis- und Abenteuertouristik, Expeditionsreisen, Rundreisen im Gelaendewagen und Firmeninzentives vorrangig aus Deutschland in Sueostasien (Thailand, Kambodscha, Laos, China, Mongolei, Russland). de uwe.richter@4wheel.travel uwe.richter@4wheel.travel Four Wheel Travel Co., Ltd SUV & 4x4 Expeditionen in Suedostasien fuer Abenteurer von Heute. http: http://4x4Reisen.de/css/logo280.gif 282 200 Mai 2021, Berlin --> Bangkok im Geländewagen 24.000 km in 165 Tage nach Südostasien Privattour 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Mai-2021-von-Berlin-nach-Bangkok-im-Gelaendewagen-24.000-km-in-165-Tage-nach-Suedostasien-Privattour.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Bangkok
ID: FWTBKK.PRIVATBLNBKK (7767)
Höhepunkte:
  • 1. Mai 2021, private Tour des CEO und Inhaber von Four Wheel Travel Ltd. von Berlin nach Bangkok durch Europa, Asien bis nach Südostasien.
    Wegen ders Coronavirus musste die Tour von 2020 auf 2021 verschoben werden.
  • Kein Commerce, jeder trägt seine eigne Kosten.
  • Interessenten müssen ein gutes expeditionstaugliches Fahrzeug besitzen.
  • Streckenführung wird auf der Tour festgelegt.
  • Unterkunft im Fahrzeug, Zelt, ggf. landestypische Unterkunft.
  • In Städten wird für Besichtigungen jeweils ein paar Tage verweilt.
  • Keine Rallye oder Rennen, wir haben Zeit und wollen die Strecke geniessen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
]]>
Mai 2021, Berlin --> Bangkok im Geländewagen 24.000 km in 165 Tage nach Südostasien Privattour http://expedition.4wheel.travel/Mai-2021-von-Berlin-nach-Bangkok-im-Gelaendewagen-24.000-km-in-165-Tage-nach-Suedostasien-Privattour.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/PRIVATBLNBKK/0/P1040302.JPG.
12 taegige grosse Thailand - Laos bis China Expedition Jeep Safari Auto Rundreise 2600 km lang und bis zu 1700 m hoch in Nationalparks von Thailand und Laos 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/12-taegige-grosse-Thailand-Laos-bis-China-Expedition-Jeep-Safari-Auto-Rundreise-2600-km-lang-und-bis-zu-1700-m-hoch-in-Nationalparks-von-Thailand-und-Laos-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Tailand Laos
ID: FWTBKK.FWTLAO15F001 (4801)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • chinesische Grenze;
  • viele Bergdörfer in einer Höhe von bis zu 1700 Meter,
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • 2 Tage Adventurepaket in Luang Prabang,
  • 3 bis 4 Sternhotelunterkünfte (Jeweils die besten Hotelanlagen der Region).
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Start in Bangkok Tagesstrecke: Bangkok --> Phitsanulok ca. 380 km
Gegen 8:00 Uhr wird Ihre persönlich Reiseleitung mit einem geräumigen klimatisierten Geländewagen vor Ihrem Hotel in Bangkok vorfahren. Nach der Begrüssung in der Lobby und verstauen Ihres Gepäck im Fahrzeug wird sich eine gemütliche Ecke für einen Kaffee gesucht. Gemeinsam besprechen wir die kommenden Tage, erklären die genaue Streckenführung und passen diese ggf. auf Ihren Wünschen noch etwas an, dabei versuchen wir uns etwas näher kennen zu lernen.
Unser Hauptziel in den nächsten Tagen ist die Grenze nach Laos in Nordthailand und vor allem das Vordringen in Laos zur chinesischen Grenze. Demzufolge werden wir uns nicht zu lange auf thailändischen Boden aufhalten.
Zügig werden wir auf der Bangkoker Hochautobahn Bangkok verlassen vorbei an Ayutthaya, Nakhon Sawan nach Phitsanulok fahren. Bei normalen Verkehr und guten Strassen sollten wir die 380 km binnen 5 bis 6 Stunden schaffen. In Phitsanulok checken wir in das fantastische 5 Sterne Hotel - Yodia Heritage Hotel – ein.
Am Abend werden wir einen ausführlichen Spaziergang in das Zentrum der Kleinstadt unternehmen und den naheliegenden Wat Phra Si Rattana Mahathat besichtigen.


Tag 2: Weiterfahrt Richtung Norden Tagesstrecke: Phitsanulok --> Chiang Rai ca. 430 km
Auch heute geht es nach dem gemeinsamen Frühstück sofort weiter in den Norden von Thailand.
Vor Chiang Rai besuchen wir eine sehr schöne weisse Tempelanlage, den Wat Rong Khun.
Wir fahren durch Chiang Rai durch und beziehen unser etwa 20 km nördlich gelegenes traumhaftes A-Star Phulare Valley Chiang Rai Resort ****. Je nach Wunsch können wir unser Abendessen im Resort bestellen oder wir fahren zu einen Stadtbummel inkl. Abendessen zurück nach Chiang Rai.


Tag 3: Im Goldenen Dreieck Tagesstrecke: Chiang Rai --> Chiang Khong ca. 150 km
Heute starten wir einen eher gemütlichen Tag.
Nach einem sehr ausgiebigen und festlichen Frühstück fahren wir gemächlich die frische Bergluft geniessend weiter nach Mae Sai zum fast nördlichsten Punkt Thailands. Wir werden uns den dortigen Grenzmarkt genauer ansehen und sie werden erstaunt sein was dort alles angeboten wird.
Nach diesen kleinen Spaziergang fahren an der Grenze zu Laos weiter in das Gebiet des Goldenen Dreiecks.
Unser erster Stopp wird beim berühmten Opiummuseum sein. Ein Besuch des von aussen eher unscheinbaren Museums lohnt sich, Sie werden auch viel dort über die europäische Geschichte erfahren.
Weiter geht es zum goldenen Dreieck, wir werden dort das erste Mal den Mekong sehen, ab jetzt werden wir Ihn verfolgen bis nach Nong Khai.
Gegen Nachmittag erreichen wir in der Grenzstadt Chiang Khong unser Chiangkhong Teak Garden Hotel ***.
Mit Einbruch der Dunkelheit begleiten wir Sie zu einen sehr schönen Restaurant welches direkt am Mekong gelegen ist. Aber Achtung hier kann es am Abend schon recht kühl werden, nehmen sie lieber einen leichten Pullover mit.
.... weiter lesen
]]>
12 taegige grosse Thailand - Laos bis China Expedition Jeep Safari Auto Rundreise 2600 km lang und bis zu 1700 m hoch in Nationalparks von Thailand und Laos http://expedition.4wheel.travel/12-taegige-grosse-Thailand-Laos-bis-China-Expedition-Jeep-Safari-Auto-Rundreise-2600-km-lang-und-bis-zu-1700-m-hoch-in-Nationalparks-von-Thailand-und-Laos-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/FWTLAO15F001/0/DSC_4017.jpg.
4x4 Thailand Camping und Expeditionstour fuer Selbstfahrer Immer der Nase nach Thailand Sued 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/4x4-Thailand-Camping-und-Expeditionstour-fuer-Selbstfahrer-Immer-der-Nase-nach-Thailand-Sued-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Südthailand
ID: FWTBKK.4X4SEF15C004 (2909)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1 / Vorwort: Ankunft in Bangkok
Uns erwartet eine 10 tägige Camping und Expeditionstour in den Süden von Thailand.

Der Reiz einer echten Offroadertour liegt natürlich im selber fahren somit ist diese Tour als Selbstfahrertour ausgelegt.

Wir nutzen als Fahrzeuge 4x4 Allrad Pickups von Toyota, geschlafen wird sowohl in landestypischen Lodges auf Zeltplätzen im Zelt oder mit aufgebauter Wagenburg an besonders idyllischen Plätzen direkt am oder auf dem Strand in der Fahrzeugwanne.
Ausrüstung wie Zelt, Schlafmatten, Schlafsack usw. werden natürlich vom Veranstalter gestellt.

Auf der Tour gibt es keine 100% ausgearbeitet Streckenführung, vor reservierte Hotels (Ausnahme erste und letzte Nacht in Bangkok) sowie ein starres Tourenprogramm. Wir entscheiden unterwegs wo wir lang wollen und welche Highlights wir anfahren. Die Reiseleitung wird Ihnen hierzu entsprechende Vorschläge und Anregungen unterbreiten.

Am ersten Tage holen wir Sie mit einen Kleinbus vom Flughafen ab und bringen Sie in das vorgebuchte Hotel. Zur Eingewöhnung und Akklimatisierung an die Zeitumstellung sowie des tropischen Klimas werden wir die erste Nacht in Bangkok verbringen. Wir buchen Ihnen hierzu das Anantara Bangkok Riverside Resort & Spa *****. (Preis pro Person etwa 70,00 Euro inkl. Frühstück) Es sollte eines der wenigen Grosshotels auf der Tour bleiben.

Am späten Nachmittag wird es ein gegenseitiges Kennenlernen bei der ersten Fahrerbesprechung geben. Hierbei werden Ihnen die wichtigsten Regeln im Strassenverkehr in Südostasien vorgestellt, Verhalten Tipps bei Stopps von der Polizei erklärt und verschiedene Routen die machbar sind vorgeschlagen.

Mit Einbruch der Dunkelheit fahren wir so etwa gegen 19:00 Uhr mit mehreren Tuck-Tucks zum Riverside Hotel in dessen Nähe ein Schiff auf uns warten wird. Wir werden gemeinsam von 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr Bangkok bei Nacht aus dem Blickwinkel eines Schiffsreisenden inklusive einem ausgiebigen Buffet mit Live Musikuntermalung erleben. Gleiten Sie bei einer romantischen Abendessen-Kreuzfahrt und bestaunen die bunt erleuchtet Innenstadt von Bangkok mit ihren golden strahlenden Tempelanlagen. (Preis pro Person etwa 40,00 Euro)

Während wir Essen und Unterhalten und so ein Team für die nächsten Tage bilden können wir die historischen Sehenswürdigkeiten entlang der Fluss der Könige betrachten. Wir fahren vorbei am Tempel der Morgenröte, der Tempel des Smaragd-Buddha, der Grand Palace und und und wir schweben durch die Lichter der Stadt.

Tag 2: Fahrzeugübernahme und Aufbruch in den Süden
Nach dem gemeinsamen Frühstück und ggf. ein Bad im hoteleigenen Pool werden Ihnen die vor gebuchten 4x4 Fahrzeuge vom KFZ-Vermieter übergeben (Fahrzeugkosten ca. 60,00 Euro pro Tag).

Ist der dafür notwendigen Papierkrieg überstanden erklärt Ihnen die Tourenleitung alles Wichtige zum Fahren mit den Allradfahrzeugen, sowohl was die Bedienung der Fahrzeuge betrifft aber auch zum Fahren im Konvoi in der Stadt und später im Gelände.

Gemeinsam setzen wir uns nach der Einweisung in der Gruppe auf dem Weg zum Lager, um dort unsere Campingausrüstung für jedes Fahrzeug zu übernehmen. Auf diese Strecke fahren wir ein grosses Einkaufszentrum an um genügend Verpflegung, Fleisch, Wasser, Cola und Snacks für die bevorstehende Strecke zu einzukaufen.
Im Reiseleiterfahrzeug gibt es eine Kompressor-Kühlbox, so dass wir wärmeempfindliche Nahrung kühlen können.

Darauf verlassen wir die quirlige Mega-Metropole Bangkok, wir werden uns von nun an für die nächsten 6 Tage nur noch in Richtung Süden bewegen. Unser erster Peilpunkt ist Hua Hin einen schönen Badeort am Meer gelegen.

Ab jetzt bestimmt das Team wie es weiter gehen soll. Es gibt die verschiedenste Möglichkeiten was wir Unternehmen wollen und wohin wir fahren können.

Die Palette reicht vom Fahren über diverse kleine Orte immer unter den Palmen parallel zum Strand oder auch mal einige Kilometer auf dem Strand. Natürlich mit Stopps und Badeeinlagen.

Besichtigung von Tropfsteinhöhlen, buddhistische Tempelanlagen oder versteckte Aussichtspunkte.

Einen Besuch in Phetchaburi und seinem Schloss oder einen der vielen historischen Parks.

Natürlich sind auch Abstecher in die nahe liegenden Nationalparks mit vielen Wasserfällen, frei lebenden Elefantenherden oder vereinzelte wilde Tiger möglich.

Unsere Reiseleitung kennt gerade in den Nationalparks tolle Off-Roadstrecken aber auch idyllische Lodgen die nur mit einem 4x4 Fahrzeug zu erreichen sind.

Tag 3: Palmen, Strand und aufregende Begegnungen
Je weiter wir uns nach dem Süden vorarbeiten je mehr verändert sich die Landschaft.
Wir werden an Ananas- und Gummibaumplantagen vorbeifahren sowie unzählige Kokosnussplantagen passieren.
Mit etwas Glück finden wir auch eine einsame Bucht die wir nicht einfach mehr verlassen können und dort einen längeren Badetag mit anschliessender Lagerfeuerromantik und schlafen im Zelt, begleitet vom Meeresrauschen, beschliessen..... weiter lesen
]]>
4x4 Thailand Camping und Expeditionstour fuer Selbstfahrer Immer der Nase nach Thailand Sued http://expedition.4wheel.travel/4x4-Thailand-Camping-und-Expeditionstour-fuer-Selbstfahrer-Immer-der-Nase-nach-Thailand-Sued-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4SEF15C004/0/kfz_gr_bu.jpg.
Erawan III 10 taegige Jeep Safari im Erawan Nationalpark von Thailand 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Erawan-III-10-taegige-Jeep-Safari-im-Erawan-Nationalpark-von-Thailand-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Erawan Nationalpark
ID: FWTBKK.4X4SEF10B00301 (2262)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Anreise Bangkok
Ankunft in Thailand und individueller Transfer zu Ihrem Hotel in Bangkok.
Am frühen Nachmittag lernen Sie Ihr Begleitteam bei einem Begrüssungscocktail kennen.
Nach einer kurzen Vorstellung und Besprechung des Reiseverlaufs begleiten wir Sie zu den nächtlichen High-lights Bangkoks.
Auf Wunsch zeigen Sie Ihnen ein völlig anderes Gesicht dieser pulsierenden Metropole, oder lernen Sie an diesem Abend einfach nur die traditionelle Kochkunst der Thais bei einem Abendessen kennen.


Tag 2: Bangkok City Live
Am Morgen erleben Sie Bangkok auf einer City-Tour, bei der Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt besuchen. Sie sehen den wohl interessantesten Tempel, den Wat Traimit (Goldener Buddha Tempel), Wat Po (Liegender Buddha Tempel) den Wat Prah Kaew (Smaragdbud-dha Tempel) und den wunderschönen Königspalast. Danach geht es in einem Longtailboot durch Bangkoks Klongs (Kanäle) und zum imposanten Wat Arun, dem Tempel der Morgenröte.
Mit Einbruch der Dunkelheit laden wir Sie zu einer unvergesslichen Fahrt auf dem Chao Phraya Fluss ein.
Ihr mehrgängiges Abendessen in stilvoller Atmosphäre wird umrahmt durch traditionelle Thaiklänge an Bord. Lassen Sie die prachtvoll beleuchteten Sehenswürdigkeiten Bangkoks an sich vorbeiziehen und geniessen Sie die Atmosphäre


Tag 3: Bangkok – Kanchanaburi
Vormittags verlassen wir die thailändische Mega-City in Richtung Nordwesten. Runter vom Highway geht es zu einer Überlandfahrt in die ländlichen Gegenden von Thailand. Heutiges Tagesziel ist die Provinzhauptstadt Kanchanaburi. Ein beliebtes Ausflugsziel für die Thais an Wochenenden und Feiertagen. Eine Region mit vielen Naturparks, Höhlen und schönen Wasserfällen.
Die vielen Märkte, laut und farbenprächtig, bieten alles, was es zu kaufen gibt, doch Vorsicht - handeln muss gelernt sein.
.... weiter lesen
]]>
Erawan III 10 taegige Jeep Safari im Erawan Nationalpark von Thailand http://expedition.4wheel.travel/Erawan-III-10-taegige-Jeep-Safari-im-Erawan-Nationalpark-von-Thailand-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4SEF10B00301/0/sai-thong.jpg.
Dschungel Jeep Safari, Umfangreiche Isaan Tour entlang dem Mekong 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Dschungel-Jeep-Safari-Umfangreiche-Isaan-Tour-entlang-dem-Mekong-mit-Four-Wheel-Travel-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Udon Thani
ID: FWTBKK.FWTSAFARITUI09 (2242)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade; Khao Yai Nationalpark;
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Besuch eines Seidenherstellung Dorfes (Besichtigung von der Raupenzucht bis zum Färben und Weben des königlichen Stoffes);
  • Zwei-Farben-Fluss;
  • bis 25 Meter hohen Skulpturen sind recht bizarr -- eine Mischung aus buddhistischen und hinduistischen religiösen Motiven;
  • deutsche Reiseleitung

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Bangkok –Khao Yai Nationalpark - Pak Chong (M) (ca. 210 km)
Am Morgen werden Sie von Ihrem Fahrer am Hotel in Bangkok abgeholt. Die Landschaft ändert sich schnell nachdem Sie Bangkok hinter sich gelassen haben. Ihr erstes Ziel auf dem Weg in den landschaftlich reizvollen, und noch wenig bereisten Isaan (Esarn) ist der Khao Yai Nationalpark. Er ist der älteste (Gründung 1962), und mit 2.168 Quadratkilometern der zweitgrösste Nationalpark Thailand. Inmitten der ursprünglichen Dschungellandschaften finden Sie immer wieder tolle Fotomotive und Sie machen genü-gend Pausen, die Sie für kleine Erkundigungen zu Fuss nutzen können. Unbedingt sehenswert ist der Heo Sawat Wasserfall, der leicht zu Fuss erreichbar ist. Übernachtung in Nähe des Nationalparks im Kirimaya Golf Resort Spa *****.

Tag 2: Pak Chong – Phi Mai – Surin (F, M) (ca. 310 km)
Ein etwas längerer, aber auch sehr interessanter Fahrtag erwartet Sie heute. Ihr erstes Ziel, das in nordöstlicher Richtung liegt heisst Phi Mai. Der Geschichtspark Phi Mai zählt zu Recht zu einer der schönsten Khmertempelanlagen Thailands. Es ist der Name einer alten Stadt mit einem Tempelkomplex die von den Khmer im 11. Jahrhundert gegründet und ausgebaut wurde. Sie war Teil des Khmer-Angkor-Reiches und durch eine Strasse mit Angkor verbunden. Man platzierte die Stadt in eine scharfe Biegung des Mun Flusses, und hatte somit einen natürlichen Schutz vor Angreifern. Je weiter Sie nun auf Ihrer 4x4 Autoreise in den Isaan vordringen, desto mehr Reisfelder dominieren die Umgebung - und die für diese Region so unersetzlichen Wasserbüffel gehören einfach zum Landschaftsbild dazu. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie mit kleinen Stopps an interessanten Punkten durch die Provinz Buriram bis zur gleichnamigen Hauptstadt. Übernachtung im Klim Hotel Buriram***.

Tag 3: Surin – Sisaket - Khong Jiam/Ubon Ratchathani (F, M) (ca. 240 km)
Ihre heutige Reiseroute geht genau nach Osten bis Sie den Mekong Fluss, und somit die Grenze zu Laos erreichen. Die Provinz Surin ist weltberühmt für ihr jährlich stattfindendes Elefanten-Round up im November, aber auch für die Züchtung der Seidenraupe und die Verarbeitung der Seidenfäden in edle Stoffe und fertige Produkte. Nach dem Frühstück besuchen Sie eins der Dörfer in denen Seide noch in traditioneller Handarbeit verarbeitet wird. Gegen Mittag erreichen Sie Sisaket, und haben nach dem Essen Zeit sich ein wenig umzuschauen. Hier werden die Silber- Seide- und Bambus-Handarbeiten der umliegenden Dörfer angeboten und in andere Regionen Thailands weitertransportiert. Je näher Sie Ihrem heutigen Ziel kommen, umso beeindruckender wird die Landschaft die Sie durchfahren, bis Sie schliesslich an der Mündung des Flusses Mun in den Mekong Ihr hübsches Ressort erreichen. Übernachtung am Mekong Fluss im Tohsang Khongjiam Resort & Spa.*** .... weiter lesen
]]>
Dschungel Jeep Safari, Umfangreiche Isaan Tour entlang dem Mekong http://expedition.4wheel.travel/Dschungel-Jeep-Safari-Umfangreiche-Isaan-Tour-entlang-dem-Mekong-mit-Four-Wheel-Travel-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/FWTSAFARITUI09/P/G.
Jeep Safari durch den Isaan entlang dem Mekong 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Jeep-Safari-durch-den-Isaan-entlang-dem-Mekong-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Udon Thani
ID: FWTBKK.FWTSAFARITUI07 (2177)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade; Khao Yai Nationalpark;
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Besuch eines Seidenherstellung Dorfes (Besichtigung von der Raupenzucht bis zum Färben und Weben des königlichen Stoffes);
  • Zwei-Farben-Fluss;
  • bis 25 Meter hohen Skulpturen sind recht bizarr -- eine Mischung aus buddhistischen und hinduistischen religiösen Motiven;
  • deutsche Reiseleitung

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Bangkok –Khao Yai Nationalpark - Pak Chong (M) (ca. 210 km)
Ihr 4x4 Fahrzeug (Geländewagen) mit ihrem persönlichen Chauffeur stehen am Morgen in Bangkok an Ihrem Hotel zur Abfahrt bereit. Die Landschaft ändert sich schnell nachdem Sie und Ihr Begleitteam Bangkok verlassen haben. Ihr erstes Ziel auf dem Weg in den landschaftlich reizvollen, und noch wenig bereisten Isaan (Esarn) ist der Khao Yai Nationalpark. Er ist der älteste (Gründung 1962), und mit 2.168 Quadratkilometern der zweitgrösste Nationalpark Thailand - das zuhause von Schwarzbeeren, Elefanten, Tigern, Affen und verschiedensten exotischen Vogelarten.Inmitten der ursprünglichen Dschungellandschaften finden Sie immer wieder tolle Fotomotive und Sie machen genügend Pausen, die Sie für kleine Erkundigungen zu Fuss nutzen können. Der Haeo Narok Wasserfall ist der mit 80 Metern grösste Wasserfall der Region. Unbedingt sehenswert ist auch der Heo Sawat Wasserfall, der leicht zu Fuss erreichbar ist.Übernachtung im MUTHI MAYA Forest Pool Villa Resort *****.

Tag 2: Pak Chong – Phi Mai – Surin (F, M) (ca. 310 km)
Ein etwas längerer, aber auch sehr interessanter Fahrtag erwartet Sie heute. Ihr erstes Ziel, das in nordöstlicher Richtung liegt heisst Phi Mai. Der Geschichtspark Phi Mai zählt zu Recht zu einer der schönsten Khmertempelanlagen Thailands. Es ist der Name einer alten Stadt mit einem Tempelkomplex die von den Khmer im 11. Jahrhundert gegründet und ausgebaut wurde. Sie war Teil des Khmer-Angkor-Reiches und durch eine Strasse mit Angkor verbunden. Man platzierte die Stadt in eine scharfe Biegung des Mun Flusses, und hatte somit einen natürlichen Schutz vor Angreifern.Je weiter Sie nun auf Ihrer 4x4 Autoreise in den Isaan vordringen, desto mehr Reisfelder dominieren die Umgebung - und die für diese Region so unersetzlichen Wasserbüffel gehören einfach zum Landschaftsbild dazu. Nach dem gemeinsamen Mittagessen fahren Sie mit kleinen Stopps an interessanten Punkten durch die Provinz Buriram bis zur gleichnamigen Hauptstadt. Übernachtung im Klim Hotel Buriram***.

Tag 3: Surin – Sisaket - Khong Jiam/Ubon Ratchathani (F, M) (ca. 240 km)
Ihre heutige Reiseroute geht genau nach Osten bis Sie den Mekong Fluss, und somit die Grenze zu Laos erreichen. Die Provinz Surin ist weltberühmt für ihr jährlich stattfindendes Elefanten-Round up im November, aber auch für die Züchtung der Seidenraupe und die Verarbeitung der Seidenfäden in edle Stoffe und fertige Produkte. Nach dem Frühstück besuchen Sie eins der Dörfer in denen Seide noch in traditioneller Handarbeit verarbeitet wird.Gegen Mittag erreichen Sie Sisaket, und haben nach dem Essen Zeit sich ein wenig umzuschauen. Hier werden die Silber- Seide- und Bambus-Handarbeiten der umliegenden Dörfer angeboten und in andere Regionen Thailands weitertransportiert.Je näher Sie Ihrem heutigen Ziel kommen, umso beeindruckender wird die Landschaft die Sie durchfahren, bis Sie schliesslich an der Mündung des Flusses Mun in den Mekong Ihr hübsches Ressort erreichen.Übernachtung am Mekong Fluss im Tohsang Khongjiam Resort & Spa.***.... weiter lesen
]]>
Jeep Safari durch den Isaan entlang dem Mekong http://expedition.4wheel.travel/Jeep-Safari-durch-den-Isaan-entlang-dem-Mekong-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/FWTSAFARITUI07/0/photo_23152.jpg.
Thailand De Luxe 21 taegige Expedition Jeep Safari 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Thailand-De-Luxe-21-taegige-Expedition-Jeep-Safari-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Erawan, Chiang Mai
ID: FWTBKK.4X4SEF10B00401 (1997)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Anreise Bangkok
Ankunft in Thailand und individueller Transfer zu Ihrem Hotel in Bangkok.
Am frühen Nachmittag lernen Ihr Begleitteam zu einem Begrüssungscocktail kennen. Nach einer kurzen Vorstellung der Teilnehmer und Besprechung des Reiseverlaufs begleiten wir Sie zu den nächtlichen Highlights Bangkoks.
Auf Wunsch zeigen Sie Ihnen ein völlig anderes Gesicht dieser pulsierenden Metropole, oder lernen Sie an diesem Abend einfach nur die traditionelle Kochkunst der Thais bei einem Abendessen kennen.


Tag 2: Bangkok City Live
Am Morgen erleben Sie Bangkok auf einer City-Tour, bei der Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten dieser faszinierenden Stadt besuchen.
Sie sehen den wohl interessantesten Tempel, den Wat Traimit (Goldener Buddha Tempel), Wat Po (Liegender Buddha Tempel) den Wat Prah Kaew (Smaragdbuddha Tempel) und den wunderschönen Kö-nigspalast. Danach geht es in einem Longtailboot durch Bangkoks Klongs (Kanäle) und zum imposanten Wat Arun, dem Tempel der Morgenröte.
Mit Einbruch der Dunkelheit laden wir Sie zu einer unvergesslichen Fahrt auf dem Chao Phraya Fluss ein.
Ihr mehrgängiges Abendessen in stilvoller Atmosphäre wird umrahmt durch traditionelle Thaiklänge an Bord. Lassen Sie die prachtvoll beleuchteten Sehenswürdigkeiten Bangkoks an sich vorbeiziehen und geniessen Sie die Atmosphäre.


Tag 3: Bangkok – Kanchanaburi
Vormittags verlassen wir die thailändische Mega-City in Richtung Nordwesten.
Runter vom Highway geht es zu einer Überlandfahrt in die ländlichen Gegenden von Thailand.
Heutiges Tagesziel ist die Provinzhauptstadt Kanchanaburi.
Ein beliebtes Ausflugsziel für die Thais an Wochenenden und Feiertagen. Eine Region mit vielen Naturparks, Höhlen und schönen Wasserfällen.
Die vielen Märkte, laut und farbenprächtig, bieten alles, was es zu kaufen gibt, doch Vorsicht - handeln muss gelernt sein.
.... weiter lesen
]]>
Thailand De Luxe 21 taegige Expedition Jeep Safari http://expedition.4wheel.travel/Thailand-De-Luxe-21-taegige-Expedition-Jeep-Safari-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4SEF10B00401/0/21576869.jpg.
4x4 Campingtour fuer Selbstfahrer in den Sueden von Thailand 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/4x4-Campingtour-fuer-Selbstfahrer-in-den-Sueden-von-Thailand-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Südthailand
ID: FWTBKK.4X4SEF15CJSCH (1901)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1 / Vorwort: Ankunft in Bangkok
Uns erwartet eine 10 tägige Camping und Expeditionstour in den Süden von Thailand.

Der Reiz einer echten Offroadertour liegt natürlich im selber fahren somit ist diese Tour als Selbstfahrertour ausgelegt.

Wir nutzen als Fahrzeuge 4x4 Allrad Pickups von Toyota, geschlafen wird sowohl in landestypischen Lodges auf Zeltplätzen im Zelt oder mit aufgebauter Wagenburg an besonders idyllischen Plätzen direkt am oder auf dem Strand in der Fahrzeugwanne.
Ausrüstung wie Zelt, Schlafmatten, Schlafsack usw. werden natürlich vom Veranstalter gestellt.

Auf der Tour gibt es keine 100% ausgearbeitet Streckenführung, vor reservierte Hotels (Ausnahme erste und letzte Nacht in Bangkok) sowie ein starres Tourenprogramm. Wir entscheiden unterwegs wo wir lang wollen und welche Highlights wir anfahren. Die Reiseleitung wird Ihnen hierzu entsprechende Vorschläge und Anregungen unterbreiten.

Am ersten Tage holen wir Sie mit einen Kleinbus vom Flughafen ab und bringen Sie in das vorgebuchte Hotel. Zur Eingewöhnung und Akklimatisierung an die Zeitumstellung sowie des tropischen Klimas werden wir die erste Nacht in Bangkok verbringen. Wir buchen Ihnen hierzu das Anantara Bangkok Riverside Resort & Spa *****.

Am späten Nachmittag wird es ein gegenseitiges Kennenlernen bei der ersten Fahrerbesprechung geben. Hierbei werden Ihnen die wichtigsten Regeln im Strassenverkehr in Südostasien vorgestellt, Verhalten Tipps bei Stopps von der Polizei erklärt und verschiedene Routen die machbar sind vorgeschlagen.

Mit Einbruch der Dunkelheit fahren wir so etwa gegen 19:00 Uhr mit mehreren Tuck-Tucks zum Riverside Hotel in dessen Nähe ein Schiff auf uns warten wird. Wir werden gemeinsam von 20:00 Uhr bis 22:30 Uhr Bangkok bei Nacht aus dem Blickwinkel eines Schiffsreisenden inklusive einem ausgiebigen Buffet mit Live Musikuntermalung erleben. Gleiten Sie bei einer romantischen Abendessen-Kreuzfahrt und bestaunen die bunt erleuchtet Innenstadt von Bangkok mit ihren golden strahlenden Tempelanlagen.

Während wir Essen und Unterhalten und so ein Team für die nächsten Tage bilden können wir die historischen Sehenswürdigkeiten entlang der Fluss der Könige betrachten. Wir fahren vorbei am Tempel der Morgenröte, der Tempel des Smaragd-Buddha, der Grand Palace und und und wir schweben durch die Lichter der Stadt.

Tag 2: Fahrzeugübernahme und Aufbruch in den Süden
Nach dem gemeinsamen Frühstück und ggf. ein Bad im hoteleigenen Pool werden Ihnen die vor gebuchten 4x4 Fahrzeuge vom KFZ-Vermieter übergeben.

Ist der dafür notwendigen Papierkrieg überstanden erklärt Ihnen die Tourenleitung alles Wichtige zum Fahren mit den Allradfahrzeugen, sowohl was die Bedienung der Fahrzeuge betrifft aber auch zum Fahren im Konvoi in der Stadt und später im Gelände.

Gemeinsam setzen wir uns nach der Einweisung in der Gruppe auf dem Weg zum Lager, um dort unsere Campingausrüstung für jedes Fahrzeug zu übernehmen. Auf diese Strecke fahren wir ein grosses Einkaufszentrum an um genügend Verpflegung, Fleisch, Wasser, Cola und Snacks für die bevorstehende Strecke zu einzukaufen.
Im Reiseleiterfahrzeug gibt es eine Kompressor-Kühlbox, so dass wir wärmeempfindliche Nahrung kühlen können.

Darauf verlassen wir die quirlige Mega-Metropole Bangkok, wir werden uns von nun an für die nächsten 6 Tage nur noch in Richtung Süden bewegen. Unser erster Peilpunkt ist Hua Hin einen schönen Badeort am Meer gelegen.

Ab jetzt bestimmt das Team wie es weiter gehen soll. Es gibt die verschiedenste Möglichkeiten was wir Unternehmen wollen und wohin wir fahren können.

Die Palette reicht vom Fahren über diverse kleine Orte immer unter den Palmen parallel zum Strand oder auch mal einige Kilometer auf dem Strand. Natürlich mit Stopps und Badeeinlagen.

Besichtigung von Tropfsteinhöhlen, buddhistische Tempelanlagen oder versteckte Aussichtspunkte.

Einen Besuch in Phetchaburi und seinem Schloss oder einen der vielen historischen Parks.

Natürlich sind auch Abstecher in die nahe liegenden Nationalparks mit vielen Wasserfällen, frei lebenden Elefantenherden oder vereinzelte wilde Tiger möglich.

Unsere Reiseleitung kennt gerade in den Nationalparks tolle Off-Roadstrecken aber auch idyllische Lodgen die nur mit einem 4x4 Fahrzeug zu erreichen sind.

Tag 3: Palmen, Strand und aufregende Begegnungen
Je weiter wir uns nach dem Süden vorarbeiten je mehr verändert sich die Landschaft.
Wir werden an Ananas- und Gummibaumplantagen vorbeifahren sowie unzählige Kokosnussplantagen passieren.
Mit etwas Glück finden wir auch eine einsame Bucht die wir nicht einfach mehr verlassen können und dort einen längeren Badetag mit anschliessender Lagerfeuerromantik und schlafen im Zelt, begleitet vom Meeresrauschen, beschliessen..... weiter lesen
]]>
4x4 Campingtour fuer Selbstfahrer in den Sueden von Thailand http://expedition.4wheel.travel/4x4-Campingtour-fuer-Selbstfahrer-in-den-Sueden-von-Thailand-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4SEF15CJSCH/0/kfz_gr_bu.jpg.
Mietgeländewagen 4x4 PickUp oder 4x4 Luxusgeländefahrzeug mit Höherlegung und Geländebereifung sowie Geländeuntersetzung ab Bangkok Thailand 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Mietgelaendewagen-4x4-PickUp-oder-4x4-Luxusgelaendefahrzeug-mit-Hoeherlegung-und-Gelaendebereifung-sowie-Gelaendeuntersetzung-ab-Bangkok-Thailand.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand 4x4
ID: FWTBKK.4X4MIETWAGEN01 (1821)
Höhepunkte:

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
.: Unsere Mietfahrzeuge
.

:


]]>
Mietgeländewagen 4x4 PickUp oder 4x4 Luxusgeländefahrzeug mit Höherlegung und Geländebereifung sowie Geländeuntersetzung ab Bangkok Thailand http://expedition.4wheel.travel/Mietgelaendewagen-4x4-PickUp-oder-4x4-Luxusgelaendefahrzeug-mit-Hoeherlegung-und-Gelaendebereifung-sowie-Gelaendeuntersetzung-ab-Bangkok-Thailand.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4MIETWAGEN01/0/1450922935835-crop-u4252.jpg.
Buddhistisches Thailand entdecken Sie in einer 7 tägige Jeep Safari durch Nordthailand dessen buddhistische Kultur 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Buddhistisches-Thailand-entdecken-Sie-in-einer-7-taegige-Jeep-Safari-durch-Nordthailand-dessen-buddhistische-Kultur-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Nordthailand
ID: FWTBKK.4X4PRI0B002 (1803)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Ankunft Bangkok
Ankunft in Bangkok,
Begrüssung durch Ihre deutschsprachige Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.
Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.
Am Abend treffen wir uns zu einem romantischen Dinner-Cruise an Bord der Loy Nava, einer umgebauten chinesischen Reis-Dschunke. Eine toller Start, Bangkoks herausragende Gebäude in nächtlicher Beleuchtung vom Chao Phraya Fluss aus zu bewundern!


Tag 2: Buddhistisches Bangkok
Für jeden der Bangkok zum ersten Mal besucht ist das heutige Ausflugsprogramm einfach ein Muss.
Der grösste Blumenmarkt Thailands, der prachtvolle, goldene Königspalast, der heilige Tempel Wat Po, auch bekannt als „Tempel des liegenden Buddha“, Wat Traimit, auch „Tempel des goldenen Buddha“, gehören genauso dazu wie ein Besuch der lebhaften Chinatown.
Später geht es mit dem klassischen Longtail-Boot über den majestätischen Chao Phraya Fluss zum Wat Arun, dem „Tempel der Morgenröte.


Tag 3: Bangkok/Bang Pa In /Ayutthaya/Phitsanulok
Heute brechen wir auf in die Nordregion Thailands, nach Phitsanulok.
Auf dem Weg dorthin begegnet uns der Buddhismus auf Schritt und Tritt, sei es in der herrlichen Parkanlage des Sommerpalastes Bang Pa In mit allen prachtvollen Gebäuden oder in der ehemaligen Hauptstadt des Königreiches Ayutthaya – es waren schliesslich die Könige Thailands die den Buddhismus nach Thailand an die Höfe brachten, und der von dort aus den Weg in jeden Ort und Haus fand.
Am späteren Nachmittag erreichen wir Phitsanulok, die Provinzhauptstadt die von alters her eine wichtige Bedeutung für Thailand hatte. Sie liegt am Fluss Nan, auf dem noch heute einige Bewohner ihr zuhause haben. Bereits im 14 Jahrhundert wurde Wat Yai gegründet, der wichtigste Tempel der ganzen Region.
.... weiter lesen
]]>
Buddhistisches Thailand entdecken Sie in einer 7 tägige Jeep Safari durch Nordthailand dessen buddhistische Kultur http://expedition.4wheel.travel/Buddhistisches-Thailand-entdecken-Sie-in-einer-7-taegige-Jeep-Safari-durch-Nordthailand-dessen-buddhistische-Kultur-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4PRI0B002/0/som-buddha-statues.jpg.
Jeep Safari entlang am Mekong River bis nach Nong Khai 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Jeep-Safari-entlang-am-Mekong-River-bis-nach-Nong-Khai-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Isaan
ID: FWTBKK.4X4SSH11A002 (1755)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Bangkok –Khao Yai Nationalpark - Pak Chong
Gegen ca. 8:00 Uhr holt Ihr Begleitteam Sie von Ihrem Hotel in Bangkok ab.
Unser erstes Ziel auf dem Weg in den landschaftlich reizvollen, und noch wenig bereisten Isan (Esarn) ist der Khao Yai Nationalpark. Er ist der älteste (Gründung 1962), und mit 2.168 Quadratkilometern der zweitgrösste Nationalpark Thailand - das zuhause von Schwarzbeeren, Elefanten, Tigern, Affen und verschiedensten exotischen Vogelarten.
Inmitten der ursprünglichen Dschungellandschaften finden wir immer wieder tolle Fotomotive und machen Pausen, die wir für kleine Erkundigungen zu Fuss nutzen.
Der Haeo Narok Wasserfall ist der mit 80 Metern grösste Wasserfall der Region, und unbedingt sehenswert ist auch der Heo Sawat Wasserfall, den wir am Nachmittag erreichen.


Tag 2: Pak Chong – Phi Mai – Surin
Ein etwas längerer, aber auch sehr interessanter Fahrtag erwartet uns heute.
Unser erstes Ziel, das in nordöstlicher Richtung liegt heisst Phi Mai. Je weiter wir auf unserer 4x4 Autoreise in den Isan vordringen, desto mehr Reisfelder dominieren die Umgebung - und die für diese Region so unersetzlichen Wasserbüffel gehören einfach zum Landschaftsbild dazu.
Der Geschichtspark Phi Mai zählt zu Recht zu einer der schönsten Khmertempelanlagen Thailands. Es ist der Name einer alten Stadt mit einem Tempelkomplex die von den Khmer im 11. Jahrhundert gegründet und ausgebaut wurde. Sie war Teil des Khmer-Angkor-Reiches und durch eine Strasse mit Angkor verbunden.
Man platzierte die Stadt in eine scharfe Biegung des Mun Flusses, und hatte somit einen natürlichen Schutz vor Angreifern geschaffen. Nach weiteren kleinen Stopps an interessanten Punkten entlang der Strassen durch die Provinz Buriram erreichen wir Surin, der Hauptstadt der gleichnamigen Provinz.


Tag 3: Surin – Sisaket - Khong Jiam/Ubon Ratchathani
Unsere heutige Reiseroute geht genau nach Osten bis wir den Mekong Fluss, und somit die Grenze zu Laos erreichen. Die Provinz Surin ist weltberühmt für sein jährlich stattfindendes Elefanten-Roundup im November,
aber auch für die Züchtung der Seidenraupe und die Verarbeitung der Seidenfäden in edle Stoffe und fertige Produkte.
Nach dem Frühstück besuchen wir eins der Dörfer in denen Seide noch in traditioneller Handarbeit verarbeitet wird. Mittags erreichen wir Sisaket, und schauen uns ein wenig um.
Hier werden die Silber- Seide- und Bambus-Handarbeiten der umliegenden Dörfer angeboten. Je näher wir unserem heutigen Ziel kommen umso beeindruckender wird die Landschaft die wir durchfahren, bis wir schliesslich an der Mündung des Mun in den Mekong erreichen.
.... weiter lesen
]]>
Jeep Safari entlang am Mekong River bis nach Nong Khai http://expedition.4wheel.travel/Jeep-Safari-entlang-am-Mekong-River-bis-nach-Nong-Khai-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4SSH11A002/0/P1020270.JPG.
Tropischer Regenwald und endlose Straende eine Jeep Safari in den Sueden und Westen Thailands 2015-04-18T00:00:00+07:00 http://expedition.4wheel.travel/Tropischer-Regenwald-und-endlose-Straende-eine-Jeep-Safari-in-den-Sueden-und-Westen-Thailands-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html Uwe Richter Touristik

Zielregion: Thailand Isaan
ID: FWTBKK.4X4SSH11A003 (1743)
Höhepunkte:
  • Jeep Safari abseits der Touristenpfade teilweise im Dschungel von Südostasien.
  • Schöne und einmalige Strecken abseits der üblichen Touristengegenden.
  • Einmalige Begegnungen mit echten naturverbundenen Asiaten.
  • Jede Menge Fotomotive.
  • Eine unvergessliche Landschaft, Tierwelt und Eindrücke von Südostasien.
  • viele Wasserfälle;
  • schöne Khmertempelanlagen;
  • Private deutsche Reiseleitung die auf jede Ihrer Wünsche versucht einzugehen.

Leichte bis mittelschwere Expedition-4x4-SUV-Rundreise für Einsteiger.
In Ihrem eigenem oder einen über unseren Partnern gemieteten SUV bzw. Geländewagen.


Verlauf:
Tag 1: Bangkok - Mahachai Fischmarkt - Geschichtspark Phra Nakhon Khiri - Cha Am
Lassen Sie sich in einem komfortablen 4×4 Geländefahrzeug in Richtung Süden nach Chao Samran fahren und geniessen den Fahrspass im Offroader.
Zuerst besuchen wir den berühmten und Thailands grössten Fischmarkt in Mahachai, Samut Sakhon, an der Mündung des Tha Chin im Golf von Thailand. Tha Chin, „chinesisches Pier“, ist der alte Name der heutigen Stadt Samut Sakhon, und kann auf eine lange Vergangenheit als Handelshafen zurückblicken.
Chinesische Dschunken mit ihren Waren dominierten den damaligen Handel und gaben dem Ort den
ursprünglichen Namen.
Geniessen Sie die Ausblicke über die herrliche Flusslandschaft und die angenehme Brise vom nahen Meer.
Am Nachmittag erreichen wir den Geschichtspark Phra Nakhon Khiri in der Nähe von der Provinzhauptstadt Phetchaburi. Es handelt sich hier um drei hübsche Gebäudekomplexe, die malerisch auf den drei Kuppen eines Hügels errichtet worden sind.


Tag 2: Cha Am - Hua Hin - Pranburi
Sie werden überrascht sein was es abseits der normalen Touristenpfade alles zu entdecken gibt.
Unsere Route auf der Küstenstrasse führt in südliche Richtung, durch eine zauberhafte Landschaft voller Kokospalmen, Bananenbäumen und entlang grosser Ananasfelder. Wir machen einen Stopp im quirligen Urlaubsort Hua Hin, dem ältesten Badeort Thailand, wo immer ein maritimes Treiben herrscht.
Weiter geht es vorbei an Luxushotels und Holzhäusern, wo Thaifrauen den Fischfang ihrer Männer sortieren. Geniessen Sie Ihr Mittagessen und die Ausblicke an den Suan Son und dem Pranburi Stränden.


Tag 3: Pranburi – Phetchaburi – Kaeng Krachan
Die heutige Tagesetappe bringt uns zuerst in die Kleinstadt Phetchaburi.
An dessen Stadtrand besichtigen wir die riesige, eindrucksvolle Tropfsteinhöhle Khao Luang.
Im Anschluss fahren wir in das Naturschutzgebiet Kaeng Krachan, ca. 80 km nordwestlich von Hua Hin gelegen. Er ist mit 3.000 Quadratkilometern Thailands grösster Nationalpark. Hier leben ca. 355 Arten bunt gefiederte Vogelarten und 58 Säugetierarten wie Affen, Rehwild, Elefanten, auch Bären und die sehr seltenen Tiger und Leoparden.
Dieses Gebiet mit den beeindruckenden Bergen, Höhlen und dem Pala-U Wasserfall liegt nahe der Burmesischen Grenze und ist ein Paradies für jeden Outdoor Fan.
.... weiter lesen
]]>
Tropischer Regenwald und endlose Straende eine Jeep Safari in den Sueden und Westen Thailands http://expedition.4wheel.travel/Tropischer-Regenwald-und-endlose-Straende-eine-Jeep-Safari-in-den-Sueden-und-Westen-Thailands-Expedition-Autorundreisen-Suedostasien.html .http://expedition.4wheel.travel/bilder/FWTBKK/4X4SSH11A003/0/DSC03503.JPG.