Jobs und Arbeitsangebote bei Four Wheel Travel Ltd. in Bangkok
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand

Four Wheel Travel Co., Ltd. deutsch/thailändischen 4x4 / Offroad / Overlander Expeditions Planungs & FinTech IT Ingenieurbüro in Bangkok

Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Germany first: All services of Four Wheel Travel Ltd. on this page are exclusively intended for German-speaking guests.
บริการทั้งหมดของสี่ล้อ Travel Ltd. ในหน้านี้มีวัตถุประสงค์เฉพาะสำหรับผู้เข้าพักที่พูดภาษาเยอรมัน
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
close
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Pam und Dipl. Ing. Uwe Richter, CEO Four Wheel Travel Ltd.
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand

Momentan haben wir keine offene Stellen!

Nachfolgenden Text bitte genau durchlesen.

Reiseleiter = Instukteure (Alternative)


Hinweis:
Unsere Gesellschaft Four Wheel Travel Co., Ltd. ist kein klassisches Touristikunternehmen, welches Touristen eine Unterkunft (Hotel/Resort) vermittelt, den Transport der Touristen zu den Unterkünfte organisiert und dem Touristen ggf. die Schönheiten der Zielregion durch Besichtigungen und Rundreisen zeigt wobei ein klassischer lokaler Reiseleiter die Erklärungs- und Führungsrolle übernimmt.


Four Wheel Travel Co., Ltd. ist im Overlander / Expeditionstourismus tätig.
Wir organisieren geführte Geländewagenexpeditionen für Overlander / Selbstfahrer in den Dschungel von Südostasien in allen ASEAN Staaten bis hin zu Expeditionen entlang der Seidenstrasse von Berlin nach Bangkok und umgekehrt. Wobei wir mit den Fahrzeugen jeweils die Staatsgrenzen überschreiten. Durch die inzwischen recht gute Infrastruktur und damit gut ausgebauten Strassen in Thailand, die jedoch für 4x4 und Offroadfahrer uninteressant sind, verschwenden wir dort nicht viel Zeit sondern versuchen stehts auf kürzesten Wege die Staatsgrenzen zu erreichen.

Eine feste vorher definierte Route gibt es nicht. Wir fahren nach GPS, Karte und Kompass und schlagen uns täglich durch den Dschungel oder dem Vor Himalaya Gebirge. Unterkünfte werden unterwegs gesucht oder es wird im Expeditionsfahrzeug sowie im Zelt geschlafen. Essen wird selbst gekocht, wenn keine passenden Gaststätten in der Nähe gefunden werden können. Sehenswürdigkeiten die gezielt angefahren oder durch Zufall gefunden wurden werden besichtigt. Beschliesst die Gruppe an einen Ort zu bleiben oder einen Badetag einzulegen so wird dieses gemacht.

Die Gruppe entscheidet wo es lang geht und was besichtigt wird nicht der Reiseleiter. Kunden wie auf klassischen Rundreisen gibt es bei uns nicht, alle sind Expeditionsteilnehmer an einer Entdeckertour und keine Gäste. Denn bei Gäste müsste es einen Gastgeber geben und den gibt es bei uns nicht.

Der Reiseleiter ist bei uns mehr Intrukteur, das bedeutet er muss den unerfahrenen Teilnehmer ggf. beim Fahren mit seinem 4x4 Fahrzeug helfen, defekte Fahrzeuge unterwegs notdürftig reparieren, Camp / Zelt aufbauen helfen / das Lagerfeuer Auf- und Abbauen sowie sich um alle Teilnehmer kümmern und dafür sorgen, dass ohne viel Verluste an Mensch und Technik die Gruppe zum festgelegten Zeitpunkt zurück am Ausgangspunk erscheint.

Eine Guide Ausbildung und der Besitz der thailändischen Staatsbürgerschaft ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Beides ist jedoch auf unseren Expeditionen von untergeordneter Rolle.


Du solltest folgende Kenntnisse mitbringen:
  • Thailändischer Staatsbürger
  • Thailändische Lizenz als Guide (kann bei uns erworben werden)
    Link Guide Schule
  • Perfekt in Wort und Schrift in der thailändischen Sprache
  • Perfekt in Wort und Schrift in der deutschen Sprache
    (Geschäftssprache im Unternehmen in Bangkok und allen weiteren Niederlassungen ist Deutsch)
  • Kenntnisse der englischen Sprache sind vorteilhaft aber nicht Bedingung.
  • PC Kenntnisse (MS-Office, Internet)

 

Aufgaben im Innendienst
  • Angebotserstellung (auf Deutsch, schreiben am PC in MS-Word )
  • Tourenausarbeitung hierzu Telefonate mit Hotels und Autovermietungen auf Thai
  • Internetrecherchen auf Thai
  • Dolmetschen für unsere deutschen Kollegen
  • Unsere Geschäftssprache im Unternehmen ist sowohl in Thailand, in den Niederlassungen der ASEAN Staaten als auch in Deutschland ist DEUTSCH.
  • Zu bestimmten Events (z. Bsp. ITB in Berlin, IMEX in Frankfurt oder CMT in Stuttgart) verstärken Sie das Messeteam in Deutschland.
  • Telefonservice, Beantwortung von Fragen der uns angeschlossenen Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland.

 

Aufgaben im Aussendienst
  • Co-Reiseleiter gemeinsam mit einem deutschen Reisebegleiter unser deutschen Reisegruppen in BKK und ganz Thailand sowie den ASEAN Staaten.
  • Telefonischer Ansprechpartner bei Touren mit Kunden für deutsche Reiseveranstalter und deutsche Reisebüros.
  • Kundentransfer vom Flughafen BKK zu einem Hotel in BKK
  • Qualitätskontrolle, und Tourenvorbereitung vor Ort in ganz Thailand.
  • thailändische Drivecard und internationalen Führerschein für PKW, Kleinbus und möglichst Bike (650 bis 1200 ccm)
  • Kenntnisse in Navigation mit GPS Geräten, sowie Karte und Kompass (Koppelnavigation)
  • Kenntnisse in Erste Hilfe und Notfallversorgung
  • Kenntnisse in der Anlage von Lagerfeuer, Überleben im Dschungel, Essenzubereitung, ... (Outdoor)
  • Thailändischer Reisepass
  • Reisebereitschaft für oft 2 bis 4 Wochen im Monat

 

Ideale Kandidat:
Junge Thais im Alter von 19 bis 35 Jahre die in Deutschland zur Schule gegangen sind, dort auch eine Berufsausbildung erlangt haben möglichst als KFZ Schlosser oder in der Touristik und ggf. neben dem thailändischen Pass auch einen deutschen Pass besitzen.
Die aus sonstigen Gründen wieder nach Thailand zurück gezogen sind und hier eine interessante Karriere in einer thailändisch/deutschen Firma erreichen wollen.

 

Wer sich vorstellen kann für uns tätig zu werden sollte sich bei uns melden unter der Mailadresse:

job.thailand@4wheel.travel

 

  Deutsche Reiseleiter / Praktikanten
Wir erhalten in regelmässigen Abständen Bewerbungen aus Deutschland als Reiseleiter mit dem Inhalt:
„Ich habe schon sehr oft in Thailand Urlaub gemacht, mir gefällt das Land sehr gut und ich würde deshalb gerne fest nach Thailand umsiedeln und bei Ihnen als Reiseleiter tätig werden“.


Um es auf den Punkt zu bringen, vergessen Sie Ihre Idee.


(Wir können Ihnen jedoch eine Alternative vorschlagen. Werden Sie Mitinhaber eines Hotel in Südostasien.)

Um in Thailand und den umliegenden ASEAN Staaten arbeiten zu können benötigen Sie eine Arbeitserlaubnis (Work Permit) dieses wird jedoch nicht wie sonst üblich auf Ihre Person ausgestellt sondern in Thailand auf Ihren thailändischen Arbeitgeber.
Der muss nachweisen warum er statt einem Thailänder einen Ausländer beschäftigen will. Dabei sind einige gesetzlichen Vorgaben zu beachten. So muss der Arbeitgeber eine gewisse Quote von Thailänder zu Ausländer einhalten. Für jeden Ausländer muss das Stammkapital der Gesellschaft erhöht werden. Ausländer können nicht als Freiberufler tätig werden sondern müssen einen normalen Arbeitsvertrag erhalten. Jedes Jahr muss das Work Permit erneut beantragt werden unter Vorlage diverser Unterlagen in dem der Arbeitgeber alle Zahlungen von Steuern und Sozialversicherungsabgaben sowie die Quote Thais zu Ausländer nachweist.

Ein Work Permit kann nur ausgestellt werden wenn der Ausländer ein entsprechendes B Visum besitzt (Jahres Business Visum). Dieses zu bekommen ist ebenfalls nicht so einfach, zum Beispiel muss man seine ganz besondere Kenntnisse nachweisen die Thailand einen Mehrwert bringen.

Desweiteren gibt es in Thailand eine sogenannte schwarze Liste von Berufen die Ausländer nicht ausführen dürfen. Darunter zählt auch der des Touristenführers (Siehe Liste unten.).

Thailand geht davon aus, dass nur ein Thailänder Thailand repräsentieren und erklären kann.

Touristenführer ist eine Tätigkeit für die es eine Lizenz und eine Erlaubnis bedarf. Ohne diese Erlaubnis ist es nicht möglich sich an einer Schule zum Erwerb der Lizenz anzumelden.
Der Unterricht erfolgt vorrangig auf Thai und zusätzlich auf Englisch. Ohne sehr gute Thaikenntnisse ist der Unterricht nicht zu bewältigen.

Das Arbeiten von Ausländer als Guide ist in Thailand illegal egal wie man die Sache dreht. Trotzdem beschäftigen Firmen (auch in Deutschland gut bekannte deutsche Reiseveranstalter) illegale Ausländer, weil diese tragen das Risiko, bzw. die Firmen zahlen an korrupte Beamte ein gewisses Geld irgendwo unter dem Tisch. Wird der Ausländer erwischt und im günstigsten Falle für immer nur ausgewiesen steht garantiert schon ein neuer Depp an der Grenze bereit, der sich mit den thailändischen Gesetzen nicht so gut auskennt.

Wir kennen nach etliche Jahre Geschäftstätigkeit in Thailand noch nicht einen einzigen Fall wo uns ein Ausländer ein Workpermit (Arbeitserlaubnis) zeigen konnte in dem die Tätigkeit „Reiseleiter um ausländische Touristen in ganz Thailand rumzuführen“ vermerkt worden ist. So etwas gibt es einfach nicht. Ohne diese Arbeitserlaubnis ist es auch nicht möglich bei der TAT die Guidelizenz zu erwerben.

Auf einigen Internetseiten die Guides vermitteln wird angeboten: „Ich Deutscher, seit Jahren als privater Reiseleiter weltweit tätig begleite Sie auch in Thailand und zeige Ihnen das Land“.

Egal ob Sie diesen angeblichen Reiseleiter nun in Deutschland bezahlen oder in Thailand, es bleibt eine verbotene Tätigkeit. Werden Sie erwischt und es werden ständig Kontrollen durchgeführt unterscheidet die Touristenpolizei nicht zwischen den Auftraggeber und den falschen Reiseleiter.
Unter den schönen deutschen Sprichwort „Mit gefangen, mit gehangen“ kann es für beide sehr unangenehm werden.
Zu beachten ist auch, das es wie in jeden Polizeistaat an jeder Ecke Spitzel und Neider gibt die einem allzu gerne anschwärzen wollen.

Sollte der Bewerber mit einer Thai verheiratet sein, seinen festen amtlichen Wohnsitz schon mehrere Jahre in Thailand inne haben und somit ein entsprechendes Visum und Sprachkenntnisse mitbringen so ist es etwas einfacher ein Work Permit für Ihn zu erhalten trotzdem bleibt dann aber immer noch das Verbot als Reiseleiter tätig zu werden.

Wir bei 4Wheel Travel Ltd. beschäftigen deshalb unsere deutschen Mitarbeiter die ein B-Visum besitzen und auf dessen Namen ein Work Permit ausgestellt wurde nicht als Reiseleiter sondern als Reisebegleiter und Instrukeure die den offiziellen staatlich lizensierten Thai Reiseleiter in seiner Arbeit unterstützten.

Da sich in diesem Falle jedoch auch der Reisebegleiter mit seinen Reiseleiter unterhalten muss sind sehr gute thailändische Sprachkenntnisse notwendig.

Ein weiterer wichtiger Punkt sollte an dieser Stelle auch angesprochen werden, das liebe Geld.

Geld

Um Konkurrenzfähig zu sein und Kunden zu erhalten muss natürlich der Endkundenpreis stimmig sein. Durch unserem Konzept das die Reiseleitung jeweils aus einen Thai-Reiseleiter UND einem deutschen Reisebegleiter besteht, besitzen wir schon die doppelten Personalkosten. Hierzu kommen die Kosten für die zusätzliche Verpflegung, Unterkunft und Fahrzeuge. Somit kann kein Arbeitgeber dem ausländischen Bewerber viel mehr als einen Thai als Gehalt zahlen.
Sie sollten jedoch bedenken wie in Thailand die Löhne im Durchschnitt sind.
Die Sozialhilfe in Deutschland ist doppelt so hoch wie das durchschnittliche Gehalt eines Arbeiters,
16.000,00 THB ca. 350,00 Euro im Monat
ist in Bangkok die Regel.
Als guter thailändischer Facharbeiter (Studium) kommt man maximal auf 35.000,00 THB/Monat nach mehreren Jahren in der Firma.
Auch das liegt noch im Sozialhilfebereich nach deutschen Massstäben.
Für Ausländer gilt 1.500,00 Euro schon als ein sehr gutes Einkommen. Ob sich daher ein Übersiedeln nach Thailand aus Deutschland lohnt ist fraglich.

Wenn Sie im Internet etwas googeln werden sie sehr schnell die üblichen Thaigehälter ermitteln können.

Wir glauben kaum das es sich für einen Deutschen lohnt für ein paar hundert Euro nach Thailand umzusiedeln.

Wer in Thailand leben und arbeiten möchte sollte sich unsere Seite Über Land und Leute durchlesen.
Neuregelung für Erteilung von Workpermits (Arbeitserlaubnis) National_Police_Office_Order_Oct_2006.pdf


Arbeiten in Thailand als Ausländer:

Jeder Ausländer, der in Thailand eine Beschäftigung ausüben möchte, benötigt grundsätzlich vom ersten Arbeitstag an eine Arbeitserlaubnis (Work Permit).
Was hierbei als Arbeit gilt ist sehr schwammig gehalten und wird von jedem Thai anders definiert. Selbst das DRK und die THW Helfer die Deutschland nach Thailand sendete zum Tsunami Unglück konnten erst ihre Hilfe aufnehmen nachdem sie Ihr Workpermit erhalten hatten.
Es gibt Fälle, dass ein ausländischer Urlauber mit Touristenvisum einen Landsmann dessen Frau ein kleines Restaurant führte half Essensteller von der Küche in den Gastraum zu tragen, was als Arbeit ausgelegt wurde. Der Tourist wurde des Landes verwiesen und kam für 5 Jahre auf die schwarze Liste (5 Jahre keine Einreise nach Thailand) und der Barbesitzer bekam ein Haftstrafe.

Alles was nicht dem bestaunen der thailändischen Kultur, Wandern im Dschungel oder am Strand, Baden im Pool oder Meer, Shoppen oder sonstige klassische Urlaubstätigkeiten darstellt wird als Arbeit ausgelegt hierbei ist es unabhängig davon ob man eine Bezahlung erhält oder nicht.

Nach dem Aliens’ Working Act B.E 2521 von 1978 darf ein Ausländer keine Arbeit ausüben oder Dienstleistung erbringen. Es sei denn, ihm wurde eine Arbeitserlaubnis vom Department of Skill Development ausgestellt oder die ausgeübte Tätigkeit ist nicht von Aliens’ Working Act. ausgeschlossen. Die Aussichten, eine vorübergehende Beschäftigung in Thailand zu finden, sind für Ausländer sehr gering. Die Arbeitgeber sind verpflichtet in erster Linie einheimische Arbeitssuchende einzustellen. Wenn sich keine qualifizierten Einheimischen finden, können Ausländer ausnahmsweise berücksichtigt werden.Personen mit höherer kaufmännischer Ausbildung im Hotelfach, Ingenieure etc. haben die grössten Chancen eine Arbeit in Thailand zu finden. Die Beherrschung der englischen Sprache ist von Vorteil.In zahlreichen Berufszweigen ist jedoch die Beschäftigung von Ausländern gesetzlich verboten (z. B. Bürotätigkeit, Verkauf, alle Bauberufe, Touristik (Reiseleitung, Reisebüro,Reiseorganisation)).In Spezialberufen für die qualifizierte thailändische Fachkräfte nicht zur Verfügung stehen oder für “joint ventures” bestehen die grössten Beschäftigungsmöglichkeiten für ausländische Fachkräfte.Massgebliches Kriterium für die Erteilung von Arbeitserlaubnissen an Ausländer ist die Kapitalausstattung des Unternehmens. Nach den aktuellen Richtwerten ist pro erteilter Arbeitserlaubnis ein Kapital von zwei Millionen Baht notwendig. Weiterhin muss die thailändische Firma für jeden Ausländer, der in der Firma arbeitet mindestens 4 Thailänder beschäftigen. Es handelt sich hierbei jedoch lediglich um eine Mindestanforderungen, neben denen - je nach Branche und Umständen des Einzelfalles - weitere Bedingungen erfüllt sein müssen. Näheres über die Erteilung von Arbeitserlaubnissen kann bei der zuständigen Alien Occupational Control Division des Ministry of Labour and Social Welfare oder beim One Stop Service des Office of the Board of Investment erfragt werden.

Offizielle Meldung / Liste der verbotenen Berufe für Ausländer

Restricted-Berufe laut königliches Dekret 1973 aufgeführten 39 Berufe die für Ausländern geschlossen wurden. Diese Liste wurde mehrfach durch Königlichen Erlasse, letzter im Jahr 1979 geändert.
  • Arbeiten in der Landwirtschaft,
  • Tierzucht,
  • Forstwirtschaft,
  • Fischerei oder allgemeine Bauernhof Aufsicht,
  • Mauerwerk, Tischlerei, oder andere Bauarbeiten,
  • Holzschnitzerei,
  • Das Fahren von Kraftfahrzeugen oder nicht motorisierte Träger, ausser für die Steuerung der internationalen Flugzeug,
  • Shop Begleiter ,
  • Versteigerung,
  • Überwachung, Prüfung oder geben Dienstleistungen im Rechnungswesen, ausser gelegentlichen internationalen Wirtschaftsprüfungs ,
  • Gem Schneiden und Polieren,
  • Haare schneiden, Friseur und Kosmetikerin Arbeit ,
  • Handweberei,
  • Mat Weben oder Herstellung von Waren aus Schilf, Rattan, Kenaf, Stroh oder Bambus- Zellstoff ,
  • Herstellung von Handfaserpapier ,
  • Herstellung von Lack,
  • Thai Musikinstrument Produktion ,
  • Herstellung von Nielloware ,
  • Goldschmied, Silberschmied und Goldschmiedearbeiten ,
  • Herstellung von Bronze ,
  • Thai Puppenherstellung,
  • Herstellung von Matratzen und gepolsterten Decken ,
  • Alms Schüssel machen,
  • Manuelle Seide Produkt machen ,
  • Buddha-Bild Herstellung ,
  • Herstellung von Messern,
  • Papier-und Tuchherstellung Regenschirm ,
  • Schuh Herstellung,Hut,
  • Brokerage oder Leiharbeit, ausser im internationalen Geschäft ,
  • Schneiderei ,
  • Keramik,
  • Manuelle Zigarettenroll,
  • Rechtsstreitigkeiten oder-Service ,
  • Büro-oder Sekretariats arbeiten ,
  • Hand Seide Kokons und Weben ,
  • Thai Zeichentyp-Einstellung,
  • Hawking Geschäfts,
  • Reiseführer oder Tour organisieren Büro,
  • Architekturarbeit ,
  • Tiefbauarbeiten ,
Sie fragen sich nach dem Sinn? Nun das Land hat keine Interessen an Einwanderer jeglicher Art. Die aktuelle Herrschaftsform darf um keinen Preis verändert werden. Jeder Ausländer ist hier ein Dorn im Auge. Allerdings wird hier ein Drahtseilakt geleistet, denn obwohl die Ausländer gerade weil sie so gut Ausgebildet und damit der eigenen Bevölkerung weit überlegen sind nicht gerne offiziell gesehen werden so ist Ihr Geld aber sehr willkommen.

Hier noch zwei externe Links die für Sie von Interesse sein könnten:

P a m   R i c h t e r
Geschäftsführung

 

Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
4x4 Allrad All-wheel drive Globetrotter Expeditionstourismus in Südostasien

Internationale Internetwährung BitCoin

Über unsere ausländische Niederlassung akzeptieren wir ab dem 01.10.2016 die Kyptowährungen BitCoin, Ethereum, Litecoin, IOTA, und weitere Kyptowährung!

Um unseren Kunden die Möglichkeit zu geben ohne teure Bankgebühren für Auslandsüberweisungen zu bezahlen, hat die deutsche Geschäftsleitung von Four Wheel Travel Ltd. in Bangkok beschlossen, die etablierten Bitcoin, LTC und Ethereum jeweils zu 100%, zum aktuellen Kurs, bei allen Geschäften über die Four Wheel Travel Ltd. Niederlassung Deutschland zu akzeptieren. Ab 2. Quartal 2020 werden alle Zahlungen nur noch in Kryptowährungen akzeptiert.
BitcoinAdresse:32V8pfzLGm55Pu2huNdJGbFsKVLacjBHfx
LitecoinAdresse:MEEQvfnSiuq9Pb1LyQmcPkwqQTQuqeekNA
EthereumAdresse:0x792b26a4fb3b887bdfece3ba7aa947a3cdabd888


Facebook: Ausgewählte Beiträge aus unser FAN Seite
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand
Job, Reiseleiter, Instrukteur, Datenerfasser, Büromitarbeiter, Allrad Globetrotter, Expeditionstourismus, Reise Shop, Four Wheel Travel, Buchungsmaschine, Reise Shop, deutschsprachige Auslandsreisen, deutschsprachige Adventure Reisen, Reiseveransta Thailand